Bewehrte Erdkörper auf Pfählen

Erdkörper auf Pfählen (GMOP) und Erdkörper auf schlanken Pfählen (GSP), auch Load Transfer Platforms (LTP) genannt, bestehen aus einem Feld punktförmiger Stützelemente (meistens schlanke Pfähle) auf welche eine Fundationsschicht angelegt wird. Diese Schicht besteht meisten aus einem mit Geokunstoff bewehrten granularem Material. Diese Fundationsschicht kann noch weiter erhöht werden mit Sand oder anderen granularen Materialien. Letztendlich wird die Fundationsschicht mit einem Straßenfundament und Asphalt oder mit Eisenbahngleisen und in manchen Fällen auch mit einem flach gegründeten Widerlager fertiggestellt.



Hinsichtlich der Planung von LTPs ist CRUX Engineering derzeit das erfahrenste Ingenieurbüro in den Niederlanden. Beim Entwurf wurden die geltenden Normen und Richtlinien verwendet, zu Beginn die BS8006 (in GB), EBGEO und später die aktuelle niederländische Entwurfsrichtlinie Paalmatrassystemen CUR226 (Version 2016). Mitarbeiter von CRUX Engineering haben aktiv mitgewirkt in den beiden Delft Cluster - CUR Arbeitsgruppen. Aus dieser Zusammenarbeit resultierte sowohl die erste als auch die überarbeitete Entwurfsrichtlinie Paalmatrassystemen (CUR 226, 2010 und 2016). Darüber hinaus hat CRUX Engineering zusammen mit ProRail, Voorbij FT, Huesker, Movares und Deltares teilgenommen an umfangreichen Überwachungsstudien eines LTP-Systems in Houten (erste Anwendung in den Niederlanden, für ein Gleisbett).



Die Planung von LTPs erfolgt anhand intern entwickelter Spreadsheets, die auf fortgeschrittenen analytischen Berechnungen basieren. Ergänzend werden PLAXIS-Berechnungen durchgeführt. Einige Beispiele von durch CRUX entworfenen und bereits realisierten LTPs sind: Barendrecht (Trampluslijn), Almere (Schallschutzmauer Literatuurwijk, Bastions), Haarlemmermeer (Zuidtangent), Wijdemeren (N201 Turborotonde), Beesd (A2 Culemborg – Deijl) en Houten (erste Anwendung in den Niederlanden, für ein Gleisbett), Urk (Kranstellplatz für den Bau von Windmühlen), Gouda (PST A12), Gouda (VRI N207-N454) und die mit 3,4 km Länge längste LTP in den Niederlanden, die Umgehungsstraße von Reeuwijk-Brug.

← Zurück zur Übersicht

Verwandte Projekte

Ontwerp GSP

Paalmatras Schiphol-Rijk N201

Site by Alsjeblaft!