Houthavens, Block 0

Im nördlichen Teil der Spaarndammer-Nachbarschaft, nicht weit der Amsterdamer Innenstadt, wird am Standort des ehemaligen Houthaven ein neues Wohngebiet entwickelt. Ein Landstreifen von 170 mal 41 Metern ist verteilt in neun Grundstücke, welche von sechs verschiedenen Baugruppen entwickelt und bebaut werden. Auf den Grundstücken werden insgesamt etwa 250 Wohnungen und 700 m² weitere Einrichtungen gebaut, darunter kleine Geschäftsräume, Studios und Ateliers. Darüber hinaus wird eine Tiefgarage realisiert.

Eine Vergangenheit als Industriestandort macht die Gegend des ehemaligen Houthaven zu einem Gebiet voller ökologischer Herausforderungen. An der Stelle, wo vor einem Jahrhundert Frachtschiffe aus aller Welt ihre Baumstämme entladen haben, entwickelt sich langsam ein attraktiver Inselbezirk mit der Möglichkeit für Amsterdamer direkt am Wasser zu wohnen.

CRUX stellt dem Projektbüro Houthavens (Stadsdeel West) strategische Beratung zur Verfügung und koordiniert die notwendigen Bodenuntersuchungen, die Verwertung/Sanierung/Entsorgung von Bodenmaterial und die umwelttechnische Begleitung während der Ausführung. Hinsichtlich möglicher Einflüsse durch die Bauaktivitäten ist CRUX darüber hinaus bei der Überwachung der Nachbarbebauung beteiligt.

← Zurück zur Übersicht

Verwandte Projekte

Site by Alsjeblaft!