A1/A6

SAAone realisiert in Auftrag von Rijkswaterstaat die Verbreiterung der Strecke A1/A6 Diemen - Almere Havendreef im Rahmen des Programms Schiphol, Amsterdam, Almere (SAA). SAAone ist ein Konsortium der Baufirmen Boskalis, Hochtief, VolkerWessels und dem Investor DIF. Diese Kombination von Unternehmen ist verantwortlich für den Ausbau und die Instandhaltung der Autobahn A1/A6 Diemen - Almere Havendreef.

Im Auftrag von Volker Infra Design ist CRUX Engineering mit zwei Vollzeit-Geotechnik-Beratern Teil des Projektteams SAAone Geotechniek Kunstwerken. Die geotechnischen Berater sind für die Gründungsplanung eines Großteils der Bauwerke und Hilfskonstruktionen verantwortlich.

Einige Bauwerke sind die Nieuwe Hollandse Brücke über dem Gooimeer, die Brücke über dem Amsterdam-Rhein-Kanal, die Eisenbahnbrücke über der A1 an der Ausfahrt Muiderberg und das Aquädukt unter dem Fluss Vecht.

Darüber hinaus wurden durch CRUX Engineering mehrere separaten Ingenieurfragen behandelt, unter anderem die Analyse der (Rest)Setzung der Spur auf der Höhe des Bauwerks Nr. 037, eine 3D-Analyse des Verformungsverhaltens der westlichen Säule der neu zu bauenden Bauwerks über dem Amsterdam-Rhein-Kanal und verschiedene unabhängige Reviews von Gründungsreportagen.

Projectfilm Aquaduct SAAone A1 – 2014 (YouTube)

← Zurück zur Übersicht

Verwandte Projekte

Landtunnel A4

Walmuren Oudegracht

Rode Loper

Vonk & Vlam

Site by Alsjeblaft!